SPIRDANE-REIHE: TESTBENZINE

SPIRDANE-REIHE: TESTBENZINE

 

Die SPIRDANE®-Palette sind Testbenzine, die aus komplexen kohlenwasserstoffbasierten Substanzen bestehen, die aus dem Hydrotreatment eines Petroleumschnittes hervorgehen.

Anwendungsbereiche: Mit ihrer Kombination aus gutem Lösevermögen und mittlerer Verdunstungsrate werden SPIRDANE®-Testbenzine vor allem in der Lack-, Entfettungs-, Metall- und Schmierstoffindustrie eingesetzt.

SPIRDANE®-Lösungsmittel können in drei Gruppen eingeteilt werden:

1) Testbenzine mit sehr niedrigem Aromatengehalt

TOTAL bietet Testbenzine an, deren toxikologische und ökotoxikologische Werte unterhalb der in den geltenden Rechtsvorschriften festgelegten Werten liegen.

Diese Produkte haben einen sehr niedrigen Aromatengehalt: Die Standardwerte liegen bei den meisten Produkten bei 10 ppm.

Die SPIRDANE®-Reihe bietet eine Vielzahl von Flammpunkten, von 26°C für SPIRDANE®L1 bis 59°C für SPIRDANE®D60L.

2) Testbenzine mit schneller Verdunstung: SPIRDANE®D60L und SPIRDANE®L1

Ein Hersteller, der einen Distillationsschnitt in einem engen Bereich sucht, entscheidet sich für SPIRDANE®D60L oder SPIRDANE®L1, ein Lösungsmittel, was speziell für die Entfettungsbranche oder alternativ für Anwendungen, die eine schnelle Verdunstungsrate erfordern, entwickelt wurde.

Dieses Produkt hat einen sehr engen Destillationsbereich, und sein Flammpunkt (<60°C) wurde optimiert, um die beste Verdunstungsrate zu erzielen.

3) Aromatenhaltige Testbenzine: SPIRDANE® HT

SPIRDANE® HT kombiniert ein adäquates Verdampfungsprofil mit sehr gutem Lösevermögen und wird daher häufig in folgenden Bereichen eingesetzt:

  • Harze
  • Farben
  • Reinigungsmittel
  • Entfettungsmittel für Zapfsäulen oder Wannen
  • Metallbearbeitungsformulierungen, etc.

Spirdane-Testbenzine und gesetzliche Anforderungen:

Die Phase II der EU-Richtlinie 2004/42/EG trat am 1. Januar 2010 in Kraft.

Darin geht es um den Gehalt flüchtiger organischer Verbindungen (VOC) je nach Art der Farbe.

Lösungsmittel in der Testbenzin-Reihe können in Formulierungen von dekorativen Farben und Lacken verwendet werden.

Die SPIRDANE®-Testbenzine enthalten geringe Mengen an aromatischen Verbindungen und erfüllen damit die geltenden Vorschriften in den meisten Ländern.

Unsere Experten stehen Ihnen für eine technische Beratung gerne zur Verfügung.