ELF Moto Motorenöl als Garant für den Erfolg

TOTAL SCHMIERSTOFFE BEIM MOTOGP

Image_head_Moto_GP

ELF MOTO Motorenöle als Garant für Erfolg

ELF ist seit mehr als 36 Jahren als eine aktive und erfolgreiche Marke im Rennsport bekannt und bietet für Rennfahrer eine umfassende Palette von Hochleistungsschmierstoffen. Damit wird die Leistungsfähigkeit der Motorräder gesichert.

TOTAL arbeitet seit vielen Jahren mit dem Marc VDS-Racingteam zusammen und freut sich über diese Partnerschaft. Zusätzlich zur Verteidigung von Esteve (Tito) Rabats Weltmeistertitel in der Moto2™ , dem sich sein Landsmann Alex Marquez, der Moto3™-Champion von 2014, anschließt, nimmt ihre Zusammenarbeit mit dem Debüt des Estrella Galicia 0,0 Marc VDS-Teams im MotoGP™ in den ELF-Farben eine größere Dimension an.

ELF ist eine Marke der TOTAL.
 

Inside 2017 Team Marc VDS MotoGP mit ELF

ELF ist ein langfristiger Partner vom Team Marc VDS im MotoGP. Entdecken sie das Engagement von ELF im Moto GP in diesem Video:

ELF UND DER MOTORRENNSPORT

Das Engagement von ELF im Motorradrennsport reicht zurück bis ins Jahr 1973. Am Anfang dieses Abenteuers standen Grand-Prix-Geschwindigkeitsrennen, später folgten auch andere Disziplinen wie Motocross, Langstrecken-Rallyes, Endurance- und Superbike-Rennen.

Das Know-how der hauseigenen Forschungs- und Entwicklungslaboratorien von Elf hat sich seither Jahr für Jahr weiterentwickelt – zugunsten immer besserer maßgeschneiderter Kraft- und Schmierstoffe, die sämtliche Anforderungen unserer Partner und unserer Kunden erfüllen.

Am Start seit 1973

 

 

 

 

 

 

Moto_1974

1974
ERSTER WM-TITEL

Der bereits sechsfache Weltmeister Phil Read nimmt mit seiner MV Agusta am Grand-Prix-Rennen der Klasse bis 500 ccm3 teil. Der Brite fährt den ersten Sieg für das französische Mineralölunternehmen ein.

 

 

 

 

  

Image_1978_1

 

1978-1986
DIE TECHNISCHEN FORTSCHRITTE VON ELF X BIS ELF 2

ELF unterstützt weiterhin zahlreiche Rennfahrer und trägt damit zur Entwicklung neuer Technologien und zur Finanzierung technischer Projekte bei. Herausragendes Beispiel: das Motorrad ELF X von André de Cortanze.

Image_Moto_1991_1

 

 

 

 

1991
DIE PARTNERSCHAFT MIT HONDA

ELF tut sich mit HRC zusammen und unterstützt das offizielle Honda Racing-Team. Im Zeichen des ELF Logos fährt Loris Capirossi seinen zweiten WM-Titel in der Klasse bis 125 ccm ein.

Image_1994_

 

 

 

1994

ERSTER WM-TITEL FÜR MICK DOOHAN

Zwei Jahre nach seinem schrecklichen Unfall in Assen erringt Mick Doohan den ersten seiner fünf WM-Titel in der Klasse bis 500 ccm. ELF ist mit von der Partie.

 

Image_2001

 

2001
ELF UND DAS TEAM YAMAHA TECH 3

Bei seinem Aufstieg in die Königsklasse wird das Team Yamaha Tech 3 von ELF begleitet. Mit seinem guten fünften Platz im allgemeinen Klassement gelingt Shinya Nakano ein vielversprechendes Debut.

 

Image_Moto_2006

 

 

2006
ELF UND KAWASAKI

Bei der Rückkehr in den Grand-Prix-Zirkus in der Kategorie Motorrad-Grand-Prix tut sich Hersteller Kawasaki 2006 mit ELF zusammen – auch, um die Entwicklung seiner ZX-RR voranzutreiben.

 

 

 

Image_Moto_2010>_

 

2010
ELF UND DAS TEAM HONDA LCR

Kawasaki konzentriert sich auf die Superbike-Meisterschaften, Elf entscheidet sich daher für eine Zusammenarbeit mit dem Team Honda LCR, das fortan das ELF Logo bei den Grand-Prix-Motorradrennen präsentiert.

Image_Moto_2016

2016
ELF UNTERSTÜTZT TITO RABAT UND JACK MILLER

ELF intensiviert die Partnerschaft beim MotoGP mit dem Team Estrella Galicia 0,0 Marc VDS und deren Fahrern Tito Rabat und Jack Miller.

Image_Moto_2017

 

2017
ELF UNTERSTÜTZT TITO RABAT UND JACK MILLER WEITER

ELF unterstützt weiterhin die Zusammenarbeit bei MotoGP mit dem Team Estrella Galicia 0,0 Marc VDS mit 2 Motorrädern und den Rennfahrern Tito Rabat und Jack Miller.

 

 

 

 

Image_2017

?? ?? ?? ??
X

Diese Website verwendet Cookies

Indem Sie Ihren Besuch auf dieser Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von cookies zu. Diese ermöglichen es, Ihnen einen optimalen Service und personalisierte Inhalte anzubieten.

Mehr erfahren.